· 

Jetzt... in diesem Moment!

 

 

«Freude ist die einfachste Form der Dankbarkeit.»    Karl Barth     
«Dankbarkeit ist die Erinnerung des Herzens.»     
J.-B. Massillon

 

Es gibt ein Wort, dass ich kaum noch hören kann: Es hat sechs Buchstaben und fängt mit C an, hört mit A auf! Kein schwieriges Rätsel, oder?

Dennoch bewirkt es Veränderung...

 

In der Zeit vor Corona, also 2020ig nach Christus... 
plante ich sehr vieles und oft lange im Voraus. Meine Agenda war SEHR wichtiger Gegenstand meines Lebens. Wie oft ich darauf geblickt habe im Tag, weiss ich nicht, aber oft. Man kann sagen, das war normal: Mit Berufstätigkeit, verschiedenen Verpflichtungen, Familie und Freizeitaktivitäten... Oft war ich in der Zukunft. Irgendwie wurde ich vom Leben gelebt und fand es okay so. Damals «gehörte» vieles als selbstverständlich dazu.

 

Damals… etliche Jahre vor 2020ig nach Christus:
Vor vielen Jahren bewunderte ich die Fähigkeit meiner Freunde in Israel, völlig im JETZT zu leben! Ich fragte sie, wie ihnen das möglich sei. Sie erklärten mir: Wenn man keinen Tag weiss, ob man sich am Abend wiedersieht oder überhaupt noch lebt, wird das Leben im Moment, der gerade stattfindet, kostbar und sehr wichtig. Sie meinten, diese Einsicht würde dadurch hervorgerufen, dass es (damals) dort so viele Terror-Attentate gab, dass sie nie wussten, wann ein Anschlag sie selbst treffen konnte und alles anders wäre als zuvor.

 

Und jetzt … in der Zeitrechnung ab Corona im 2021ig?
Jetzt zählt auch bei mir der Moment, JETZT! Ja, ich achte auf die guten Minuten und habe fast eine innere Zähluhr der Glückssekunden in mir :-) gefunden! Ganz oft bin ich seither genau dort, wo ich bin, nicht an zwei drei anderen Dingen gleichzeitig wie bisher. Ich verstehe wohl erst JETZT, was das bedeutet, den Wert von:
Einem wohlriechenden Tee, ein Lieblingsessen zu kochen, das Gespräch mit einer Freundin zu geniessen, die Bewegung an der frischen Luft, das gesunde durchatmen meiner Lungen, einen freien Tag zu Hause ohne Maske, der Zahltag am Ende des Monats auf dem Konto, meine guten Nachbarn zu sehen, gesund zu sein, ein Buch zu lesen und noch tausend andere Dinge mehr!

 

Jetzt

verstehe ich endlich, was ich all die Jahre vorher tagtäglich einfach NORMAL fand, ohne es zu begreifen und zu loben.

 

Dennoch 
... ich habe nicht so grosse schmerzhafte Verluste durchlebt wegen Corona wie viele Menschen um mich herum oder auf der ganzen Welt. In grossem Mitgefühl wünsche ich gerade Ihnen Trost für all das Ertragene und neue Kraft und bin in Gedanken und Gebeten bei ihnen.

 

Für mich gilt

eine neugewonnene Dankbarkeit, die Erkenntnis der Endlichkeit meiner Selbst und des Beschenktseins oft nur in Sekundenlänge, aber genau darin das Wesentliche erkennend! Ich hoffe, das nicht zu vergessen!

 

In dem Sinn wünsche ich Ihnen

viele Momente im JETZT und dort, wo sie gestärkt werden in Ihrem Innern! Ich freue mich, dass es Sie gibt, dass wir zusammen auf diesem Planeten leben. Es ist schön, dass SIE da sind! Alles Gute und viele, wohltuende Glückssekunden im JETZT!

 

Alles Gute und Liebe

 

Irene Hunziker

«Dankbarkeit ist die schönste Blüte, die der Seele entspringt.» Henry Ward Beecher

«Denken und danken sind verwandte Wörter; wir danken dem Leben,
  in dem wir es bedenken.»                                                         
Thomas Mann

Ein Video für dich!

Download
Ich wünsche dir traumhafte, explosive Lebenskraft!
VID-20201231-WA0014.mp4
MP3 Audio Datei 2.8 MB
Download
Eine volle, gute Number 1 und keine leere Null! HI HI HI
VID-20201231-WA0015.mp4
MP3 Audio Datei 11.8 MB
Download
Häbs guet! U lueg guet zue dir!
20210108_172635_912994486792686.mp4
MP3 Audio Datei 15.6 MB

 

VORANZEIGE

Einladung zur Buchpräsentation

 

Der steinige Pfad ins Licht (2. Buch)

 

Mittwoch, 19. Mai 2021

Bödelibibliothek, Marktgasse 4, 3800 Interlaken

Beginn um 19.30 h Uhr


Umrahmung mit Musik und Bildern aus dem Haslital und den Handlungsorten des Buches

Alle sind herzlich eingeladen!