· 

Nach dem Ei der Vogel!

Ich geniesse es, dass mich morgens die Vögel wieder wecken und einige wieder aus dem Süden zurückgekommen sind! Es kam schon vor, dass mir jemand sagte: "Du hast einen Vogel oder sogar eine ganze Voliere?!"

  

Das scheint auch anderen zu passieren .... 

„Schatz, du hast doch einen Vogel!“

„Ich weiss, mein Spatz!“                       (Anmerkung: HI HI HI!)

 

Bildergebnis für vogel lustige sprüche

 Bildergebnis für vogel lustige sprüche

 

Bildergebnis für vogelbilder lustig

Doch, was wären wir ohne unsere Vögel, die fliegenden und die "bodenlastigen"!
Ehm, übrigens … was wissen Sie, über die Vögel?!

Der Vogelquiz

  1. Mein Vater hat im Garten ein Vogelnest mit grünen Eiern entdeckt. Welcher Vogel brütet dort?
  2. Welche der folgenden Vögel sind Zugvögel, welche nicht:
    Meise, Schwalbe, Sperling (Spatz), Bundspecht, Mauersegler, Rotkelchen, Amsel, Krähe, Weissstorch, Feldlerche?
  3. Wann fliegen die ersten Vögel bei uns Richtung Süden?
  4. Kennen Sie ein paar Singvögeln? Zählen Sie sie auf.
  5. Welcher Vogel ist ein Frühaufsteher?
  6. Welche Vögel sind eher Langschläfer?
  7. Welcher Vogel singt während dem Fliegen bis zu einer halben Stunde?
  8. Welche Vögel können nicht fliegen?
  9. Wie viele Brutvogelarten sind in der Schweiz gefährdet?

     (Die Auflösung folgt weiter unten)

 Schon mal im Voraus, nachfolgend der Beweis, was aus grünen Eiern schlüpft!

 Viel Vergnügen mit dem Video 1:

Download
Ich schlüpfe aus grünen Eiern!
Amsel brütet.mp4.mp4
MP3 Audio Datei 65.1 MB

 

WITZECKE

Sitzen zwei Vögel auf einer Überlandleitung. Sagt der eine zum anderen: "Schau mal, da fliegt ein FA 18 vorbei!" Der andere Vogel fragt: "Warum kann der so schnell fliegen und ich nicht?" Sagt der erste Vogel zu ihm: "Du könntest auch so schnell fliegen, wenn dein Hintern brennen würde!"

Welcher Vogel baut kein Nest, fragt der Lehrer. Fritzchen meldet sich, und sagt: Der Kuckuck. Richtig, sagt der Lehrer. „Und warum nicht“, fragt er Fritzchen. „Weil er im Guggerzytli (Uhr) wohnt!“

Welche Vögel können nicht hören? Die TAUBEN!

Sitzen zwei dicke Spatzenfrauen auf der Telefonstange und diskutieren.
Meint die erste: "Wie geht's bei dir mit den Gewichtsproblemen? Besser?"
Sagt die zweite: "Wunderbar! Ich habe keinen Winterspeck mehr nur noch Frühlingsrollen!" 

 

Auflösung Quizfragen

  1. Grüne Eier: Amsel

  2. Zugvogel: Schwalbe, Mauersegler, Weissstorch, Feldlerche, die anderen Vögel bleiben in der Schweiz.

  3. Die ersten Vögel fliegen bereits Mitte Juli los, die letzten im Dezember. Die Abflugzeiten unterscheiden sich nach der Art und ab dann, wenn sie kein Futter mehr bei uns finden. (Antwort Vogelwarte.ch)

  4. Singvögel: Amsel, Bachstelze, Blaumeise, Buntspecht. Dohle, Eichelhäher, Feldsperling, Gartenrotschwanz, Gimpel (Dompfaff), Grünfink, Mauersegler, Mehlschwalbe, Rauchschwalbe, Ringeltaube, usw.

  5. Frühaufsteher:  Amsel

  6. Eher Langschläfer: Kohlmeise, Blaumeisen, Finken und Buntspechte.

  7. Langflieger mit Gesang: Feldlerche

  8. Flugunfähig: Pinguine, Kiwi, Strauße, gewisse Hühner, usw.

  9. Die Bilanz zeigt, dass knapp 40 % der Brutvogelarten in der Schweiz gefährdet sind.
    Weitere 16 % sind potenziell gefährdet. (gemäss Voelwarte.ch)

 

 


Amsel

 

Vögel sind schützenswerte Lebewesen!
Tragen wir Sorge zu diesen kostbaren Wesen, denn wir machen es ihnen schwer, noch genügend Lebensgrundlagen in der Schweiz zu finden! Ihre Lebensräume verschwinden zusehends (zu wenig Insekten, zu wenig Grünflächen, zu intensive Landwirtschaft, zu viele Pestizide, etc.). Sie brauchen uns!

Ich hoffe, der kleine Exkurs zu den Vögeln hat Ihnen gefallen! Wer weiss, vielleicht nehmen Sie sich einmal Zeit, ihrem Gezwitscher zuzuhören, am morgen früh, im Wald oder auf einem Spaziergang!

Zum Abschluss noch ein Tänzchen gefällig? Eines von einem Vogel? Kein Balztanz, sondern mal etwas Rockiges?  Darum ab zum nachfolgenden 2. Video!

 

Viel Vergnügen und eine gute Zeit

Liebe Grüsse

Irene Hunziker

Download
Let's rock ....
Kakadu tanzt.mp4
MP3 Audio Datei 6.0 MB